Was ist das Uniklassenzimmer?


Das Uni-Klassenzimmer bietet die ideale Plattform für die Bereicherung des universitären wie des schulischen Alltags. Seit dem Wintersemester 2013/14 werden dort Schulklassen von Studierenden, Referendarinnen und Referendaren sowie von Lehrkräften unterrichtet.
Zu Reflexionszwecken befindet sich direkt neben dem Uni-Klassenzimmer ein Seminarraum, in dem zeitgleich oder auch zeitversetzt die Videoaufzeichnung des Uni-Klassenzimmers mitverfolgt werden kann. So ist es möglich, Gespräche parallel zum Unterricht zu führen, ohne diesen dabei zu stören.

Die Ausstattung des Uni-Klassenzimmers:

  • zwei an der Decke befestigte Videokameras
  • zehn über den Raum verteilte Mikrofone
  • ein funkgesteuertes Headset für die Lehrperson
  • ein interaktives Smartboard, eine Tafel, ein Beamer, ein Visualizer
  • flexible Möblierung (dreieckige Tische mit einer Rolle)

Vorteile / Nutzen des Uniklassenzimmers

  • Für Schülerinnen und Schüler: Qualitativ hochwertiger Unterricht
  • Für Lehrerinnen und Lehrer: Reflektieren von Unterrichtsprozessen aus einer anderen Perspektive
  • Für Studentinnen und Studenten: Reflexion der Unterrichtsgestaltung und des Auftretens vor eine Klasse oder Gruppe
  • Für Dozentinnen und Dozenten: Möglichkeit zu videogestütztem Feedback (retrospektiv)

Informationen zu Nutzung des Uniklassenzimmers

Bei Anfragen zur Nutzung des Uniklassenzimmers schreiben Sie bitte an zfl@uni-wuerzburg.de